Drucken

Weiterbildung

bkf-weiterbildung

 

Newsticker zu Corona für BKF - klicken Sie Hier

Auswirkungen auf die Logistik

 

 

Bus- und Lkw-Fahrer sind verpflichtet, alle 5 Jahre an einer Weiterbildung gemäß dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) teilzunehmen.

Unsere Weiterbildungen sind in 3 unterschiedliche Kenntnisbereiche eingeteilt. Zur Vorlage bei der Verlängerung des Führerscheins müssen alle 3 Kenntnisbereiche nachgewiesen werden

Veranstaltungen anzeigen (6)

Datum Titel Ort
Sa 31.07.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 18.09.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 09.10.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 23.10.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 13.11.2021, 08:00 h - 15:30 h Fahrschule Konzen

Corona

Aktuelle Informationen zu CORONA

Neuanmeldungen bitte nur während der Bürostunden Mittwochs und Samstags in Kesternich 

 

Newsticker zu Corona für BKF - klicken Sie Hier

Die Theorie Unterrichte finden ab 07.01.2021 wie folgt statt:

Montags: 18:30 - 20:00 Online Unterricht

Dienstags: 18:30 - 20:00 Präsenz Unterricht in Kesternich 

Donnerstags 18:30 - 20:00 Online Unterricht

Freitags: 17:15 - 18:45 Online-Unterricht

Veranstaltungen anzeigen (2)

Datum Titel Ort
Sa 09.10.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 04.12.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen

Verkehrsrecht

Verkehrsrecht

Wer darf zulassungsfreie Anhänger

 ziehen und wer nicht?

Zulassungsfreie Anhänger haben für Land- oder forstwirtschaftliche (LoF-)Zwecke eine grünes Kennzeichen. Wir klären auf, wer damit fahren darf, welche Führerscheinklasse man dazu benötigt und warum Hobbylandwirte aufpassen müssen.

Zu grünen oder schwarzen Kennzeichen an Traktoren und zulassungsfreien Anhänger erhalten wir häufig Leserfragen. Viele Regeln hängen mit dem Einsatz für Land- oder Forstwirtschaftliche Arbeiten (LoF-Zweck) zusammen. Ein Hobbylandwirt und agrarheute-Leser wollte via Facebook folgendes von uns wissen:

Ich habe einen Schlepper, den ich mit einer schwarzen Nummer zugelassen habe. Reicht für meinen 25-km-h-Anhänger ein grünes Wiederholungskennzeichen oder muss der Anhänger angemeldet und versteuert werden? Ich habe keinen LoF-Betrieb, sondern nur einen alten Bauernhof ohne Flächen und nutze den Traktor zum Holzmachen und um Schnittgut abzufahren.

Schwarzes oder Grünes Nummernschild - wer darf welchen Anhänger ziehen?

Wir haben bei unserem Verkehrsrechtsexperte Martin Vaupel von der LWK Niedersachsen nachgefragt. Hier seine Antwort zu grünen Kennzeichen und Hobbylandwirtschaft:

Zulassungsfreien Anhänger bis 25 km/h dürfen in der „Hobbylandwirtschaft“ nicht eingesetzt werden. Neben dem Traktor ist auch der Anhänger zulassungspflichtig. Eine Kfz-Steuerbefreiung ist nicht möglich. Außerdem muss auch der Anhänger alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung

Wann ist ein Schwarzes Kennzeichen für Traktor oder Anhänger notwendig?

Martin Vaupel von der LWK Niedersachsen: Für Hobbylandwirtschaft dürfen keine Anhänger oder Traktoren mit einem grünen Kennzeichen eingesetzt werden. Der Einsatz von zulassungsfreien Anhänger bis 25 km/h ist nur für LoF-Betriebe möglich.

Werden Anhänger außerhalb der Landwirtschaft eingesetzt, bekommen sie ein schwarzes Kennzeichen und sind Kfz-steuerpflichtig. Damit sind diese dann auch zulassungspflichtig, bekommen ein eigenes Kennzeichen und eine eigene Kfz-Haftpflichtversicherung.

Wer mit LoF-Anhängern fahren darf und wer nicht

Das muss erfüllt sein, damit LoF-Anhänger bis 25 km/h vom Zulassungsverfahren ausgenommen sind:

  • Die Anhänger gehören zu einem land- oder forstwirtschaftlichen (LoF-)Betrieb,
  • werden nur für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke (LoF-Zweck) genutzt,
  • werden mit einer Betriebsgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h gefahren,
  • und sind mit einem 25er-Schild gekennzeichnet (§ 3, Absatz 2 FZV).
  • Führerschein Klasse T und L gilt nur für LoF

Hobbylandwirtschaft und Führerschein klasse L und T

Außerdem wichtig: Die Führerscheinklassen L und T können nur nach den in § 6 Absatz 5 der Fahrerlaubnisverordnung aufgeführten land- oder forstwirtschaftlichen (LoF) Zwecken eingesetzt werden. Handelt es sich um Hobbylandwirtschaft und hat der Traktor ein zulässiges Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t, ist für das Traktorfahren die Führerscheinklasse C oder CE notwendig. Bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 t ist das Fahren mit dem Autoführerschein (Klasse B) möglich. Mit Anhänger ist die Klasse BE erforderlich und der Anhänger darf nur ein zulässiges Gesamtgewicht von maximal 3,5 t haben.

Führerscheinklasse, Lof-Anhänger oder Kennzeichen – stellen Sie uns ihre Leserfrage!

Was wollten Sie schon immer mal mehr über Führerscheine in der Landwirtschaft, überbreite Maschinen oder Regeln rund um das zulässige Gesamtgewicht  wissen? Schreiben Sie uns Ihre Frage! Per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!lle: https://www.agrarheute.com/

Quelle: Wer darf zulassungsfreie Anhänger ziehen und wer nicht? | agrarheute.com

Veranstaltungen anzeigen (3)

Datum Titel Ort
Sa 09.10.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Sa 04.12.2021, 07:00 h - 14:30 h Fahrschule Konzen
Fr 31.12.2021 -

Sommerferien 2021

Sommerferien

Sommerferien in der Zeit vom

05.07.2021 - 17.08.2021

 Freitags findet kein Unterricht statt!!

!!

!! Bürozeiten in der Zeit vom 03.07.2021 - 14.08.2021 nur Mittwochs von 16:00 Uhr - 18:00 Uhr !!

Unterricht zu folgenden Zeiten:

Veranstaltungen anzeigen (9)

Datum Titel Ort
Di 27.07.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Kesternich
Do 29.07.2021, 18:30 h - 20:00 h Online-Unterricht
Mo 02.08.2021, 18:30 h - 20:00 h Online-Unterricht
Di 03.08.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Kesternich
Di 10.08.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Kesternich

Fahrschul LKW Kl. C1

Liebe Fahrschüler, Lieber Fahrlehrer Kolleginnen/Kollegen

Ab sofort bilden wir unsere C1- Fahrschüler auf unserem neuen Fahrzeug mit Automatik und extrem kurzen Radstand (3,45 m) aus.

 

Ausserdem haben Fahrschulen die Möglichkeit unseren Fahrschul - LKW Kl. C1   zu mieten.

Die Vermietung erfolgt ausschließlich an Fahrschulen

zur Ausbildung der Fahrerlaubnisklasse C1 oder Fahrpraxistraining.

Eine private Nutzung ist nicht möglich!

818b2ec2 c3a6 4d9b 8820 90ef1f2e1ee81197ca24 aa1e 494e b700 a471465ed084a01fe30d c010 4c08 9b6a deef9bcf3a2accce70e7 e52e 4310 abed 20e3434454fc

 Nähere Informationen erfahren Sie

unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

Durchfallquote

Durchfallquoten

Seit Jahren sind unsere Durchfallquoten niedriger als im gesamten Bundesgebiet!

Wie erfolgreich sind wir?
Wir können Ihnen keine Garantie auf ein Bestehen im ersten Anlauf geben, die Chancen stehen bei uns allerdings recht gut, denn bei uns liegt die Quote der nicht bestandenen praktischen Prüfungen seit Jahren deutlich niedriger als im gesamten Bundesgebiet. Im Jahr 2020 hatten wir eine Durchfallquote bei der praktischen Prüfung von lediglich 7% (Bundesdurchschnitt 28,6%)


Eine nicht bestandene Prüfung (Klasse B) kostet Sie 264,93 €!  Warum? der TÜV berechnet auch bei einer Wiederholungsprüfung 116,93 € und die Fahrschule 148 € (Vorstellung zur praktischen Prüfung), zusätzliche Fahrstunden sind noch nicht eingerechnet...

Also: "preisgünstig" ist doch eine Fahrschule, in der die Durchfallquoten niedrig sind und nicht der einzelne Fahrstundenpreis.

Nebenbei erspart man sich eine Menge Stress, wenn man gut vorbereitet in die Prüfung geht.

 Nähere Informationen erfahren Sie

in der Fahrschule

oder unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

Führerschein B196

Motorradführerschein B196 – A1 (125ccm) mit Autoführerschein

Jetzt Autoführerschein “upgraden” und 125 cm³ Motorräder fahren.

Ab jetzt kannst du deinen Autoführerschein upgraden und damit Motorräder der Klasse A1 fahren. Das besondere? Du brauchst keine Prüfung hierfür ablegen sondern lediglich eine kurze Ausbildung in unserer Fahrschule. Mit diesem Ausbildungsnachweis bekommst du dann deinen neuen Führerschein! 

So funktioniert die B196 Ausbildung:

Voraussetzungen für den B196 Führerschein:

  • Fahrerfahrung von mindestens 5 Jahren (Klasse B: Pkw-Führerschein)
  • Mindestalter von 25 Jahren
  • Eine theoretische und praktische Schulung im Umfang von mindestens 13,5 Zeitstunden – 5 Doppelstunden à 90 Minuten Praxis (Fahrstunden) und 4 Doppelstunden à 90 Minuten Theorieunterricht 

Es ist also keine Theorieprüfung und keine Praxisprüfung erforderlich!

So bekommst Du deinen B196 Führerschein:

  1. Melde dich für den B196 Führerschein in einer unserer Fahrschulen in Kesternich, Eicherscheid oder Konzen an
  2. Absolviere die Ausbildung.
  3. Mit Ausbildungsnachweis und einem Passfoto zum Amt gehen und den neuen Führerschein beantragen.
  4. Losfahren!

Kosten: Festpreis 650,- €

 Nähere Informationen erfahren Sie

in der Fahrschule

oder unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

LKW - Abbiegeassistent

 

Immer wieder passieren schwere Rechtsabbiegeunfälle zwischen Lkw und Radfahrern oder Fußgängern. Um diese zu vermeiden, sollen Lkw künftig mit Abbiegeassistenten ausgestattet werden, die vor einer Person im „toten Winkel“ warnen. Dafür setzen sich unter anderen auch die Landesregierungen ein.

Auch Wolfgang Koll von der easyDRIVE Fahrschule GmbH hat die Wichtigkeit der Abbiegeasstenten erkannt.

„Abbiegeassistenten retten Leben!" Aus diesem Grund hat die Fahrschule ihren Fahrschul-LKW mit einem solchen System ausgestattet. Ab sofort werden alle Fahrschüler der Klasse C und CE während der Fahrausbildung mit diesem System vertraut gemacht.

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -

Theoretischer Unterricht

unterricht

An nachfolgenden Terminen findet Unterricht statt.

Veranstaltungen anzeigen (10)

Datum Titel Ort
Di 27.07.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Kesternich
Do 29.07.2021, 18:30 h - 20:00 h Online-Unterricht
Mo 02.08.2021, 18:30 h - 20:00 h Online-Unterricht
Di 03.08.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Kesternich
Di 10.08.2021, 18:30 h - 20:00 h Fahrschule Kesternich

Fahrschul LKW Vermietung

Lieber Fahrlehrerkolleginnen/Kollegen

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit unseren Fahrschul - LKW  mit autom. Getriebe zu mieten.

Die Vermietung erfolgt ausschließlich an Fahrschulen

zur Ausbildung der Fahrerlaubnisklasse C/CE oder Fahrpraxistraining.

Eine private Nutzung ist nicht möglich!


 Nähere Informationen erfahren Sie

HIER

oder unter 0172 2666 805

Veranstaltungen anzeigen (1)

Datum Titel Ort
Fr 31.12.2021 -